Die Refuge des Espuguettes zählt sicher zu den am schönsten gelegenen Hütten unserer Tour. Relativ frisch renoviert, aber ohne großen Charme, was die Hütte allerdings mit einer phänoimenalen Aussicht wettmacht.

Es gibt Toiletten (wie immer ohne Papier), warmes Wasser und ganz ordentliche Betten. Wir sind zu viert die einzigen Gäste im ganzen Haus und der Hüttenwirt gibt sehr kenntnisreich Auskunft über die Tour.

Man sieht von hier ohne weiteres den Vignemale, die Breche Roland und hinunter nach Gavarnie. Ein sehr schöner Ort um vielleicht auch mal einen Tag zu verweilen.

Advertisements